Zum Seiteninhalt springen

SAP Arena – Superlative für die Multifunktionhalle

Logo der SAP Arena Mit der SAP Arena hat am 02.09.2005 nicht nur Baden-Württembergs größte Multifunktionshalle eröffnet, sondern eine der modernsten Sport- und Veranstaltungshallen Europas. Bereits die außergewöhnliche und innovative Architektur, die neben der anspruchsvollen Fassade aus Glas und Aluminium vor allem durch ihre imposante Dachkonstruktion besticht, lässt auf das exklusive Interieur des Großprojekts schließen, dessen Namensgeber das Walldorfer Unternehmen SAP ist.

Die SAP Arena ist die Heimat des europäischen Handball-Spitzenklub Rhein-Neckar Löwen sowie des Rekordmeisters der Deutschen Eishockey Liga (DEL), der Mannheimer Adler.

Dank modernster Technik ist die Verwandlung von einem Eisstadion in ein Handballfeld, eine Konzerthalle oder auch Theaterbühne problemlos und innerhalb kürzester Zeit möglich. Somit unterstreicht die SAP Arena nicht nur Mannheims Position als Standort für Spitzensport, sondern stellt überdies einen bedeutenden Image- und Wirtschaftsfaktor dar.

Die SAP Arena präsentiert sich aber nicht nur als moderne Sporthalle und Entertainment-Location, sondern ist zugleich ein idealer Veranstaltungsort für Events, Kongresse, Tagungen und Messen. Neben ihrer großen Nutzfläche von 44.200 Quadratmetern verfügt die Multifunktionshalle über zahlreiche Konferenzräume, ausgestattet mit dem jeweils benötigten technischen Equipment sowie diversen Gastronomieeinrichtungen, die für jeden Anlass das passende Ambiente gewährleisten.

Die SAP Arena ist nicht nur ein architektonisches Aushängeschild, sondern eine Bereicherung für Wirtschaft, Industrie, Sport und Kultur der gesamten Rhein-Neckar-Region.

Weitere Informationen unter www.saparena.de.

Adresse:
An der Arena 1,
68163 Mannheim