Zum Seiteninhalt springen

Der Stammverein

Die SG Kronau/Östringen ist der Stammverein der Rhein-Neckar Löwen GmbH, die als Spielbetriebsgesellschaft der Bundesliga-Mannschaft fungiert. Die SG Kronau/Östringen selbst entstand im Jahr 2002 zunächst aus einer Fusion der Herren-Mannschaften der TSG Kronau und des TSV Baden Östringen. 2005, knapp drei Jahre später, wurden auch alle übrigen Mannschaften in die SG integriert.

TSG Kronau

Neben der Bundesliga-Mannschaft, die unter dem Namen Rhein-Neckar Löwen spielt, gehören im Herrenbereich noch die SG Kronau/Östringen II in der Regionalliga und die Dritte Mannschaft, die in der Landesliga um Punkte kämpft. Ein weiteres Team ist in der Kreisklasse angesiedelt. In der Regionalliga-Truppe agieren fast ausschließlich ganz junge Talente, die an den Bundesliga-Kader herangeführt werden sollen. In Verbindung mit den Nachwuchsmannschaften ist sie Bestandteil des Ausbildungszyklus der eigenen Jugendspieler.

Der Damenbereich nimmt mit einer Mannschaft in der Landesliga und einem weiteren Team in der Kreisliga am Spielbetrieb teil.

Der Nachwuchsbereich ist im Augenblick mit 18 Teams im Spielbetrieb vertreten. Dabei werden alle Altersklassen abgedeckt und geschulte und gut ausgebildete Trainer sind dafür zuständig, die Kinder und Jugendliche ganzheitlich zu stärken und zu verbessern.