Zum Seiteninhalt springen

· Löwen-News

BAUHAUS weiter Teampartner der Rhein-Neckar Löwen

BAUHAUS verlängert Engagement und wird Rent-a-Friend-Partner von Jannik Kohlbacher

BAUHAUS und die Rhein-Neckar Löwen haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten wird ein weiteres Jahr als Teampartner an der Seite des Handball-Bundesligisten und aktuellen DHB-Pokalsiegers stehen.

Im Sommer 2016 hatte die Partnerschaft ihren Anfang genommen. „Wir haben in den zwei vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen mit unserem Engagement bei den Löwen gemacht. Deshalb war es auch keine Frage für uns, die Partnerschaft zu bekräftigen“, sagt Dieter Bien von der BAUHAUS Unternehmensleitung.

„Wir freuen uns außerordentlich darüber, mit BAUHAUS auch in Zukunft ein Unternehmen aus der Region an unserer Seite zu wissen, mit dem wir vertrauensvoll und verlässlich zusammenarbeiten können“, sagt Jennifer Kettemann, Geschäftsführerin der Rhein-Neckar Löwen, zur Verlängerung der Teampartnerschaft. Zudem wird BAUHAUS, dessen Gründer Heinz-Georg Baus aus Heidelberg stammt, zur kommenden Saison auf dem Ärmel von Löwen-Neuzugang Jannik Kohlbacher zu sehen sein und als dessen Rent-a-Friend-Partner fungieren. „Ein derart namhaftes und in der Region verwurzeltes Unternehmen als Werbepartner zu bekommen, ist eine tolle Sache für mich“, sagt der in Bensheim geborene 45-malige deutsche Nationalspieler. Gemeinsam schauen BAUHAUS und die Rhein-Neckar Löwen einer spannenden Saison entgegen. In der bisherigen gemeinsamen Bilanz stehen eine deutsche Meisterschaft, ein Pokalsieg und zwei Supercup-Erfolge. „So darf es gerne weitergehen“, sagt Dieter Bien.

In Deutschland ist BAUHAUS mit über 150 Fachcentren vertreten, europaweit gibt es BAUHAUS in 19 Ländern mehr als 270 Mal.

Zurück zur Übersicht