Zum Seiteninhalt springen

· Löwen-News

Thuasne neuer Premiumpartner der Rhein-Neckar Löwen

 

Die Thuasne Deutschland GmbH ist seit dem 1. Januar 2019 neuer Premiumpartner der Rhein-Neckar Löwen. Die international ausgerichtete THUASNE-Gruppe, mit über 2000 Mitarbeitern, gilt als Pionier in der Produktion medizinischer Gewebe, der Entwicklung und Herstellung medizinisch-funktionaler Hilfsmittel und bereichert das Partnernetzwerk der Löwen um eine weitere global agierende Organisation. Thuasne ist innovationsorientiert und verfolgt langfristige strategische Ziele – zwei weitere Punkte, die perfekt zu dem Handball-Bundesligisten und dessen Ausrichtung passen.

Thuasne wird die Rhein-Neckar Löwen ab dem Jahreswechsel mit Bandagen und sportorthopädischen Hilfsmitteln ausstatten. „Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft. Unsere Spieler und Physiotherapeuten nutzen in ihrer täglichen Arbeit bereits die Produkte von Thuasne und sind begeistert“, so Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Rhein-Neckar Löwen. Die Löwen, stets darauf bedacht, sich in allen Bereichen möglichst ideal aufzustellen, erreichen durch die Kooperation mit der Thuasne Deutschland GmbH das Optimum auf einem weiteren für den Leistungssport zentralen Feld.

Umgekehrt verspricht sich Thuasne viel von seinem Engagement beim zweifachen Deutschen Meister. „Wir haben uns bewusst für einen Einstieg bei den Rhein-Neckar Löwen entschieden. Die Löwen sind das sportliche Aushängeschild der Sportart Handball in Deutschland. Handball als Kontaktsport stellt höchste Anforderungen an die Spieler sowie an die unterstützenden Produkte, was die Verletzungsprävention  angeht. Hier kommen wir ins Spiel und wollen den Löwen helfen, die Verletzungsgefahr bei Trainings- und Spielbetrieb zu minimieren“, so Stefan Fritzsche, Geschäftsführer der Thuasne Deutschland GmbH.

 

Zurück zur Übersicht