Zum Seiteninhalt springen

· Löwen-News

Fan-Umfrage beim Göppingen-Spiel

Wissenschaftliche Studie zum "Heimspiel-Erlebnis" von DHBW und Rhein-Neckar Löwen

Was kann man am Löwen-Heimspiel noch verbessern?
Was kann man am Löwen-Heimspiel noch verbessern?
Ziel ist es, das Erlebnis rund um die Heimspiele der Rhein-Neckar Löwen noch attraktiver zu gestalten – und dies am besten ganz nah an dem, was sich die Fans selbst wünschen. Um dies zu erreichen, führt der zweifache Deutsche Handball-Meister in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) am Donnerstagabend in der SAP Arena eine Umfrage durch.

Studierende der DHBW werden ab Arena-Öffnung um 17.30 Uhr die Löwenfans ansprechen und um eine Teilnahme an der rund zehnminütigen Umfrage bitten. Da diese digital erfasst und ausgewertet wird, fragen die DHBW-Studenten nach der Email-Adresse und schicken den  Fragebogen dann auf dem elektronischen Postweg zu. Keine Sorge: Die an die Hochschule übermittelten Daten werden anonym ausgespielt sowie nach Erfassung und Analyse direkt wieder gelöscht.

Teilnehmern winken Trikot, Fan-Schal - und die Umsetzung ihrer Vorschläge

Inhaltlich setzt sich der Fragebogen mit dem Spieltagserlebnis in der SAP Arena auseinander. Unter anderem wird nach den Gründen gefragt, welche die Fans zum Löwen-Heimspiel bringen – und nach denen, die womöglich von noch häufigeren Besuchen abhalten. Wer möchte, kann außer an der Umfrage selbst auch an dem damit verbundenen Gewinnspiel teilnehmen. Es winken ein signiertes Trikot sowie zwei Fan-Schals der Rhein-Neckar Löwen. Zudem werden die Löwen im Nachgang schauen, welche Vorschläge zum Heimspiel-Erlebnis sinnvoll und umsetzbar sind.

Bereits in der vergangenen Saison haben die Löwen zusammen mit der DHBW eine Umfrage organisiert. Damals wurden Personen auf den Straßen Mannheims nach ihrem Verhältnis zu den Löwen befragt. Die Ergebnisse der aktuellen Befragung werden im Nachgang auf den klubeigenen Kanälen vorgestellt.  

Zurück zur Übersicht