Zum Seiteninhalt springen

· Löwen-News

Eine Herzensangelegenheit

LÖWEN ENTERTAINMENT wirbt mit Marke ADMIRAL seit 2016 als Hauptsponsor auf der Brust der Rhein-Neckar Löwen

Die LÖWEN ENTERTAINMENT-Zentrale in Bingen am Rhein.
Die LÖWEN ENTERTAINMENT-Zentrale in Bingen am Rhein.
Die Dimensionen sind beeindruckend. Von den Verwaltungsbüros bis zur neuesten Logistikhalle geht es durch schier unzählige Flure und Türen. Vorbei an der Material-Anlieferung über die Fertigung bis hin zur Prüfstelle und Qualitätssicherung von Geldspielgeräten: Am Hauptsitz in Bingen ist LÖWEN ENTERTAINMENT seit Mitte der 1950er Jahre ein bedeutender Arbeitgeber – und für die Rhein-Neckar Löwen seit Sommer 2016 mit seiner Marke ADMIRAL ein verlässlicher Sponsoring-Partner.

Nach dem Startschuss der Kooperation zur Saison 2016/17 haben sich die Beziehungen immer weiter vertieft. Zum einen durch gemeinsame Formate wie die Video-Serie „Löwen hautnah“, bei der Löwen-Legende Oliver Roggisch als Moderator fungiert. Zur Löwen-hautnah-Folge am Unternehmenssitz in Bingen geht es hierZum anderen durch außergewöhnliche Einzelaktionen wie den Transfercoup von Uwe Gensheimer, bei dem LÖWEN ENTERTAINMENT als Sponsor eine wesentliche Rolle spielte. „Die Rhein-Neckar Löwen sind für uns eine Herzensangelegenheit geworden“, sagt Marina Krüger, Eventmanagerin beim Löwen-Hauptsponsor.  Das Engagement beim zweifachen deutschen Handball-Meister zeichnet sich durch eine enge und konstruktive Zusammenarbeit aus. „Es bereitet uns immer wieder sehr viel Freude, gemeinsame Aktionen, wie ‚Freiwurf für Fabi‘ oder ‚Conny’s Taxi‘ mit den Rhein-Neckar Löwen zu erarbeiten und diese dann umzusetzen.“

Hohe Qualität und Standards

Gemeinsame Löwen-Aktion: "Freiwurf für Fabi".
Gemeinsame Löwen-Aktion: "Freiwurf für Fabi".
Glücksspiel ist ein jahrhundertealtes, legales Gewerbe, das aus der Mitte der Gesellschaft kommt. „Hierbei steht unsere Marke ADMIRAL für hohe Qualität und zertifizierte, hochwertige Standards im Spielerund Jugendschutz. Deutschlandweit betreiben wir über 550 Spielhallen und ein vielfältiges Sportwettangebot“, sagt Simon Obermeier, Stellvertretender Pressesprecher von LÖWEN ENTERTAINMENT. „In Bingen und Rellingen bei Hamburg stellt LÖWEN ENTERTAINMENT zudem Geldspiel- und E-Dart-Geräte her und vertreibt diese bundesweit.“

Glücksspiel ist ein sozial sensibles Produkt. Exakt dieser Verantwortung ist sich LÖWEN ENTERTAINMENT – das Unternehmen hinter der Marke ADMIRAL – bewusst und übersetzt diese Verantwortung in die Praxis. Das beginnt bei einer effizienten Einlasskontrolle in die Spielhallen und Sportwettshops, regelmäßigen Schulungen für die Mitarbeiter im Spieler- und Jugendschutz bis hin zu einem engen Austausch mit den Präventionsberatern der Gesellschaft für Spielerschutz und Prävention. „Es ist der Dreiklang aus Qualität, Unterhaltung und Verantwortung, der LÖWEN ENTERTAINMENT zu dem werden ließ, was es heute ist: Ein seriöser und zuverlässiger Partner für alle gesellschaftlichen Anspruchsgruppen und unsere Spielgäste. Und natürlich ein perfekter Partner für die Rhein-Neckar Löwen“, sagt Simon Obermeier. 

STECKBRIEF LÖWEN ENTERTAINMENT

Mehr als 4500 Mitarbeiter bundesweit, davon rund 500 in Bingen

Der Umsatz der Unternehmensgruppe betrug im Geschäftsjahr 2018 645 Millionen Euro.

Unter der Marke ADMIRAL betreibt das Unternehmen deutschlandweit mehr als 550 Spielhallen und ein breites Angebot an Sportwetten

Zurück zur Übersicht