Rückerstattung aus 21/22

Information für Dauerkarten-Inhaber*innen der Saison 2021/22

Ab sofort können alle Fans, die ihre Dauerkarten-Einzeltickets für die Heimspiele gegen TuS N-Lübbecke (18.12.2021) und/oder TSV Hannover-Burgdorf (27.12.2021) aufgrund der damals geltenden Zuschauer-Beschränkungen nicht einlösen bzw. nutzen konnten, ihren Anspruch geltend machen und eine anteilige Rückabwicklung beantragen.

Dies ist ganz einfach über den Online-Ticketshop der Rhein-Neckar Löwen zu erledigen. Wer auf die Rückerstattung verzichten und damit dem Klub eine finanzielle Entlastung zukommen lassen möchte, kann dies über das Verzichtsformular tun. Das ausgefüllte Formular einfach per Mail an ticketing@saparena.de senden.

Aufgrund der damals geltenden Corona-Maßnahmen konnten die Löwen zu den Heimspielen gegen Lübbecke und Hannover jeweils nur eine kleine Anzahl an Zuschauer*innen in die SAP Arena lassen.

Folgender Ablauf ist für die Rückabwicklung auf der Löwen-Website bzw. im Online-Ticketshop vorgesehen:

  1. Anmeldung im Online-Ticketshop mit dem Kundenkonto, mit dem die Dauerkarte gebucht wurde.
  2. Unter „Meine Tickets“ sind nun die beiden Spiele wieder sichtbar
  3. Partie auswählen und oben recht bei „Aktion wählen“ dann „Rückerstattung veranlassen“ auswählen
  4. Nun öffnet sich ein Feld, in dem IBAN und BIC einzugeben sind
  5. Anschließend erhältst du eine Bestätigung deiner Rückerstattung per Mail
  6. Die Gutschrift erfolgt auf das angegebene Konto.

Zu beachten ist, dass der hier beschriebene Vorgang für beide Partien jeweils einzeln durchzuführen ist.

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne jederzeit unter 0621 / 391930-44 oder unter tickets@rhein-neckar-loewen.de zur Verfügung.