EHF-Cup-Tickets

Die Löwen auf Europa-Tour: Sei live dabei, wenn der zweifache Deutsche Handball-Meister sein Comeback im EHF Cup gibt und zunächst in der Gruppenphase alles daran setzt, den Einzug ins Viertelfinale zu schaffen.

Vorverkauf der Tickets für die Gruppenphase gestartet

Ordern können Löwen-Fans ihre EHF-Cup-Heimspielkarten persönlich in den Geschäftsstellen in Kronau und Mannheim, per Telefon über die Rufnummer 0621 / 391930-44, per Mail an tickets@rhein-neckar-loewen.de und über die Online-Bestellformulare:

Die Gegner der Löwen in Gruppe B sind…

…die Spanier mit dem etwas längeren Namen Club Deportivo Básico Balonmano Ciudad Encantada, die aktuell unter der Bezeichnung Liberbank Cuenca firmieren und in der ersten spanischen Spielklasse Liga Asobal heimisch sind. Mitte Dezember standen sie dort auf Rang 5.

…die Franzosen von USAM Nimes Gard. Größter Vereinserfolg war die Teilnahme am Halbfinale der Champions League 1994 sowie das Erreichen des französischen Pokals in den Jahren 1989 und 2018. Die aktuelle Renaissance des 1960 gegründeten Vereins ist eng mit der Arbeit von Trainer Franck Maurice verknüpft, der schon als Spieler erfolgreich in Nimes arbeitete. In der LIDL Star Ligue belegte USAM Mitte Dezember einen starken zweiten Platz.

…die Dänen von TTH Holstebro. 2008 gewann der Club den dänischen Vereinspokal, in der vergangenen Liga-Saison belegte man Rang vier. Ehemalige Spieler, die man kennt, sind Michael Damgaard und Petar Nenadic. In der dänischen Elite-Liga musste Holstebro Mitte Dezember nur Primus Aalborg den Vortritt lassen. Ein bekanntes Gesicht im aktuellen Kader ist Allan Damgaard, der u.a. schon für Frisch auf! Göppingen aufgelaufen ist.

Deine Treue wird belohnt

Mit jedem gekauften Ticket erhälst du eine Los-Karte, die du bei den Heimspielen der Löwen im EHF Cup in die Losboxen einwerfen kannst. Mit jedem eingeworfenen Los erhöhst du deine Chance beim EHF Cup Final Four dabei zu sein. Denn unter allen eingeworfenen Los-Karten werden diejenigen ermittelt die beim Finalturnier live vor Ort dabei sein können.

Die aus der Losbox gezogenen Personen haben das Anrecht auf den Erwerb von max. 2 Tickets für das Final Four Turnier am 23. und 24. Mai 2020 . Die Gewinner werden per E-Mail informiert und müssen sich aktiv zurück melden, dass sie die Tickets erwerben wollen. Sämtliche Kosten trägst du dabei selbst.

Und so geht’s:

  • Jedes Ticket hat einen abtrennbaren Teil, die sogenannte Los-Karte auf der Name und E-Mail Adresse eintragen werden
  • Diese Los-Karte wird beim Heimspiel in die vorgesehenen Plexiglas Boxen eingeworfen
  • Mit jedem gekauften Ticket steigt damit die Chance auf Tickets für das Final Four

Schaffen die Löwen den Sprung unter die letzten vier Teams, findet die Ziehung wenige Tage nach dem Viertelfinal-Spiel statt.

Spielstätte

Austragungsort der Spiele im EHF Cup ist die GBG Halle am Herzogenried in Mannheim. Eine Wegbeschreibung findet ihr hier.

Anfahrt mit dem PKW

Im Umkreis der GBG Halle stehen diverse öffentliche Parkplätze zur Verfügung (siehe Skizze)