Zum Seiteninhalt springen

· Löwen-News

Löwen-Heimspiel gegen Flensburg ausverkauft

Karten für Top-Duell am Ostersonntag restlos vergriffen

Stimmungsvoll geht es in der SAP Arena zu.
Stimmungsvoll geht es in der SAP Arena zu.
Pickepackevolle SAP Arena: Das Heimspiel der Rhein-Neckar Löwen gegen die SG Flensburg-Handewitt am Ostersonntag, 21. April, um 16.25 Uhr ist ausverkauft. Damit werden 13 200 Handball-Fans das möglicherweise meisterschaftsentscheidende Duell zwischen den beiden zweifachen Titelträgern erleben.

Löwen-Fans, welche ihre Mannschaft noch in dieser Saison live in deren Wohnzimmer unterstützen wollen, können sich für fünf weitere Bundesliga-Heimspiele Karten sichern. Die Partien gegen den Bergischen HC am Samstag um 20.30 Uhr, gegen die HSG Wetzlar (14.3.), die SG BBM Bietigheim (2.5.), Frisch auf! Göppingen (23.5.) und die Eulen Ludwigshafen (29.5.) befinden sich allesamt im freien Verkauf. Karten gibt es online, unter der Hotline 0621/18190333 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Auch in der Champions League können Löwen-Fans sich noch Heimtickets sichern. Das letzte Vorrundenspiel in der SAP Arena gibt es am 20. Februar gegen den polnischen Spitzenklub PGE Vive Kielce. Mitte/Ende März wird es dann in einem von zwei Achtelfinalspielen (Hin- oder Rückspiel) um den Einzug ins Viertelfinale gehen. Gegner und Termin werden allerdings frühestens Anfang März feststehen.

Zurück zur Übersicht