Mannschaften

Team 3. Liga – Saison 2019/2020

Hintere Reihe (v.l.): Naoyuki Shoji, RicoKeller, Maximilian Kessler, Yessine Meddeb. 

Mittlere Reihe (v.l.): Marcel Schaardt (Physiotherapeut), Michel Abt (Trainer), Benedikt Damm, Philipp Ahouansou, Sebastian Trost, Luca Braun, Jannis Schneibel, André Bechtold (Trainer), Peter Sabisch (Mannschaftsverantwortlicher). 

Vordere Reihe (v.l.): Satoru Goto, Mattes Meyer, Niklas Gierse, Daniel Unser, Can Adanir, Kaspar Veigel, Leon Bolius

Team-Infos

Zwei Traditionen begleitet die zweite Mannschaft der Rhein-Neckar Löwen zu Beginn jeder Saison: Zum einen ändert sich das Gesicht der Mannschaft aufgrund des personellen Wechsels. Und zum anderen lautet das Saisonziel für die Drittligasaison: Klassenverbleib. „Nix anderes zählt“, sagen die beiden Trainer Michel Abt und André Bechtold und erklären auch, warum das so ist. „Wir haben in jeder Saison mit die jüngste Mannschaft. Jedes Jahr wechseln aus der A-Jugend Spieler in den Seniorenbereich und aktuelle A-Jugendliche agieren parallel in der Jugendbundesliga und auch in der 3. Liga. Da geht es in erster Linie darum, den Übergang zu schaffen.“

A-Jugend Bundesliga – Saison 2019/2020

Hintere Reihe (v.l.): Leon Keller, Jo Knipp, Florian König, Balazs Stadtmüller, Kaspar Veigel, Hannes Weindel, Robert Timmermeister

Mittlere Reihe (v.l.): Florian Schulz (Athletiktrainer), Thilo Maier (Physiotherapeut), Valentin Neagu, Tim Burkard, Maximilian Albrecht, Maximilian Hejny, Lennart Cotic, Christopher Roth, Daniel Haase (Trainer), Tobias Knaus (Co-Trainer)

Vordere Reihe (v.l.): Tobias Büttel, Luca Engelberth, Lucas Zanki, David Späth, Timo Röhling, Gianluca Herbel, Veith Schlafmann

Team-Infos

Die A-Jugend steht vor einem Umbruch. Denn zum einen werden die Spieler aus der B-Jugend eingebunden und zum anderen hat ein neuer Trainer des Zepter übernommen: Der 35-jährige Daniel Haase ist neuer hauptamtlicher Coach bei den Junglöwen und verantwortet in erster Linie das Team in der A-Jugendbundesliga. Am Saisonende will der Süddeutsche Meister wieder in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft einziehen und möglichst über das Viertelfinale hinauskommen.

Website der Jünglöwen

Alle Informationen rund um die Teams der Junglöwen findet ihr auf www.die-jungloewen.de.