Handball-Bundesliga plant Saisonstart Anfang Oktober

Ende der handballfreien Zeit in Sicht / Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann begrüßt Entscheidung In den ersten Oktobertagen 2020 soll in der LIQUI MOLY HBL und in der 2. Handball-Bundesliga wieder Handball unter Wettkampfbedingungen gespielt werden. Erstmals nach dem erzwungenen Corona-Aus der Saison 2019/20 würde dann im…

» Mehr

Wir gegen Corona: Die Handball-Bundesliga unterstützt die Einführung der „Corona-Warn-App“

Die Handball-Bundesliga GmbH unterstützt gemeinsam mit den Klubs der LIQUI MOLY HBL und der 2. Handball-Bundesliga die Bundesregierung bei der Einführung der neuen „Corona-Warn-App“. Diese steht seit Dienstag, 16. Juni, zur freiwilligen Nutzung zur Verfügung. Die „Corona-Warn-App“ soll einen Beitrag dazu leisten, die weiterhin bestehende Bedrohung durch die Corona-Pandemie zu bekämpfen, indem sie Infektionsketten schnell erkennbar macht und dabei hilft, diese zu durchbrechen.

» Mehr

Nach Auslosung für EM-Quali: DHB-Team peilt Gruppensieg an

Die Gegner der deutschen Handball-Nationalmannschaft in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2022 stehen seit Dienstagabend fest. Alles andere als ein souveräner Sieg der DHB-Mannschaft in Gruppe 2 wäre eine Überraschung. „Der Anspruch ist es, in dieser Gruppe den ersten Platz zu erreichen“, sagte Sportvorstand Axel Kramer in der verbandseigenen Pressemitteilung.

» Mehr

Liga soll spätestens im Oktober starten

Der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga (HBL), Frank Bohmann, hat sich in einem Interview mit dem Fernsehsender MDR zu einem Starttermin der Saison 2020/21 geäußert. Wenn möglich im September, spätestens aber im Oktober soll der Ball in der höchsten deutschen Handball-Spielklasse wieder rollen. Im Optimalfall soll dies mit Zuschauern passieren.

» Mehr

Was die Löwen in der neuen European League erwartet

Die Europäische Handball-Föderation, kurz EHF, hat den EHF Cup reformiert: Ab der kommenden Spielzeit 2020/21 nennt sich der „kleine Bruder“ der Königsklasse EHF European League (EL). Neu sind dabei vor allem Teilnehmerfeld und Spielmodus, beides wird deutlich erweitert. Aus Löwen-Sicht erfreulich: Durch das Erreichen von Platz fünf in der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Bundesliga-Saison 2019/20 ist die Truppe von Chefcoach Martin Schwalb bei der European-League-Premiere mit dabei.

» Mehr

#SupportYourHero

In Zeiten von Covid19 hat sich unser Alltag von Grund auf verändert. Und genauso werden auch unsere Helden des Alltags neu definiert. Die Verkäuferin im Supermarkt, der Pfleger im Altenheim oder die Eltern, die gemeinsam zwei Monate Schulzeit zuhause überbrücken – welche Helden des neuen Alltags gibt es noch?

» Mehr

Verband sagt EHF Cup ab

Die Europäische Handballföderation (EHF) hat am Freitag entschieden, den laufenden EHF-Pokal abzubrechen. Hintergrund ist die aktuelle Corona-Krise, die den Spielbetrieb in Europa seit Wochen ruhen lässt. Da auch an eine Wiederaufnahme aktuell nicht zu denken ist, entschied sich die EHF für den sofortigen Abbruch des Wettbewerbes. Weitere Spiele und auch das das vorgesehene Endrundenturnier in Berlin finden nicht statt.

» Mehr

DHB stellt Quotienten-Regelung zur Abstimmung

Das Präsidium des Deutschen Handballbundes hat nach umfangreicher Vorarbeit einer Arbeitsgruppe einen Vorschlag verabschiedet, wie die Saison 2019/20 im Falle eines Abbruches aufgrund der Corona-Pandemie gewertet werden könnte.

» Mehr

Entscheidung über Saison-Abbruch soll nächste Woche fallen

Seit über einem Monat ruht der Handballsport in Deutschland. Die Folgen der Corona-Krise sind vielfältig und führen in unterschiedlichen Ländern zu unterschiedlichen Reaktionen. Am Dienstag verkündete die französische Profi-Liga LNH den Saisonabbruch, Paris St. Germain wurde zum Meister erklärt. In einer gemeinsamen Telefonkonferenz haben sich nun Vertreter der deutschen Profi-Klubs auf ein Vorgehen in den Ligen eins und zwei geeinigt.

» Mehr