Island will ins Halbfinale, Schweden ein wenig Wiedergutmachung und Löwe Groetzki kommentiert auf Eurosport

Tag 13 bei der EHF EURO 2020 steht im Zeichen der „nordischen Löwen“: Alexander Petersson kämpft mit Island um die Chance aufs Halbfinale. Ein Sieg gegen die bisher verlustpunktfrei durchs Turnier marschierenden Norweger ist dafür Pflicht (18.15 Uhr, live auf Eurosport). Für die Schweden-Fraktion der Rhein-Neckar Löwen geht es gegen Ungarn darum, sich nach dem Verpassen der Vorschlussrunde möglichst anständig von der Heim-EM zu verabschieden (20.30 Uhr, live auf Eurosport).

» Mehr

Deutschland ballert sich Halbfinal-Frust von der Seele

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich nach dem bitteren Ende aller Halbfinal-Hoffnungen im dritten EM-Hauptrundenspiel mehr als achtbar geschlagen. Gegen Co-Gastgeber Österreich kam das DHB-Team in der Wiener Stadthalle zu einem auch in der Höhe verdienten 34:22 (16:13).

» Mehr

Österreich will Deutschland ärgern, Schweden tragen Trauer

Zu nichts weniger als einem Charaktertest hat der Deutsche Handball-Bund (DHB) das dritte Hauptrundenspiel der Nationalmannschaft bei der EHF EURO 2020 erhoben. Dass die Jungs um Kapitän Uwe Gensheimer keine (ernsthafte) Chance mehr aufs Halbfinale haben, ist zwar bitter, soll aber keine Ausrede dafür sein, sich in den restlichen beiden Gruppenspielen hängen zu lassen.

» Mehr

Deutscher K.o. auf der Zielgeraden

Bitterer geht es nicht: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft macht gegen Kroatien das beste EM-Spiel, führt fast über die gesamte Partie hinweg und verliert auf der Zielgerade mit 24:25 (14:11).

» Mehr

Duvnjak spielt mit der deutschen Psyche – Schweden vor dem Aus

Tag 10 bei der EHF EURO 2020 könnte ein entscheidender werden für die deutsche Handball-Nationalmannschaft. Am Abend treffen die DHB-Jungs auf Kroatien, die Partie wird ab 20.15 Uhr im ZDF übertragen. Nur bei einem Sieg bleiben die Hoffnungen Deutschlands auf den Halbfinal-Einzug am Leben.

» Mehr

Deutschland bleibt im Rennen ums Halbfinale

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das ersehnte Erfolgserlebnis und am Donnerstagabend bei der EM ein souveränes 31:23 (18:11) gefeiert. Zum Auftakt in die Hauptrunde gegen Außenseiter Weißrussland zeigte das DHB-Team eine grundsolide Offensivleistung, profitierte dabei insbesondere von einer bockstarken 6:0-Abwehr.

» Mehr

Andy Schmid: „Für die Deutschen ist noch alles möglich“

Der Co-Kapitän und Spielmacher der Rhein-Neckar Löwen beschäftigt sich weit über sein eigenes Spiel hinaus mit den Entwicklungen in seiner Sportart. Absehbar, was bei dieser EM los sein würde, sei es aber auch für ihn nicht gewesen. „Damit konnte man nicht rechnen“, sagt Andy Schmid mit Blick auf das sensationelle Vorrunden-Aus von Frankreich und Dänemark.

» Mehr

Löwe Petersson sorgt mit Island für Furore – Dänen zittern

Die Handball-Europameisterschaft bleibt ihrem bisherigen Charakter auch am fünften Turniertag treu. Überraschungen und enge, teils dramatische Spiele sind bei der EHF EURO 2020 nach wie vor an der Tagesordnung. Nach dem Ausscheiden von Mit-Favorit Frankreich muss seit Montagabend auch Top-Favorit Dänemark um das Weiterkommen in die Hauptrunde bangen.

» Mehr

Deutschland müht sich zu 1-Tor-Sieg gegen Lettland

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat den Einzug in die Zwischenrunde der Handball-EM klargemacht. Mit 28:27 (16:11) setzten sie sich am Montagabend gegen Außenseiter Lettland durch und fahren nun zur Zwischenrunde nach Wien. Bester Werfer der Deutschen war Julius Kühn mit acht Toren.

» Mehr

Löwen bei der EM: Andy und Alex jubeln, Romain im Tal der Tränen

Rückschlag für Schweden, Befreiungsschlag für die Schweiz und Niederschlag für Frankreich: Bei der EHF EURO 2020 war am Wochenende nicht nur aus Löwen-Sicht einiges geboten. Vor allem das Ausscheiden der hoch gehandelten Franzosen, das erste in der Vorrunde eines großen Turniers seit 1970 (!), sorgte für Wirbel.

» Mehr