Löwen mit Kantersieg in die Gruppenphase

Die Rhein-Neckar Löwen stehen in der Gruppenphase des EHF Cup. Der Bundesligist gewann nach dem 32:28 im Hinspiel auch das Rückspiel am Mittwochabend gegen den weißrussischen Rekordmeister SKA Minsk mit 29:17 (15:6).

» Mehr

Löwen wollen in die EHF-Cup-Gruppenphase

Mit vier Toren Vorsprung gehen die Rhein-Neckar Löwen in das entscheidende Rückspiel um den Einzug in die Gruppenphase des EHF Cup. Am Mittwoch um 19 Uhr empfangen sie in der GBG Halle in Mannheim SKA Minsk. Für alle kurzentschlossenen Besucher wird es eine Abendkasse geben. Außerdem bieten die Löwen wie zuletzt im DHB-Pokal-Achtelfinale einen Livestream an –Hauptsponsor ADMIRALBET macht es möglich.

» Mehr

Löwen II auf den Spuren der Profis

Das war wieder nichts für schwache Nerven. Auftritte der Rhein-Neckar Löwen – egal ob im Profibereich oder in der 3. Liga – bieten derzeit reichlich Spannung.

» Mehr

Löwen legen in Minsk vor

Die Rhein-Neckar Löwen stehen mit einem Bein in der Gruppenphase des EHF Pokals. Der Handball Bundesligist gewann am heutigen Mittag das Hinspiel in der dritten Qualifikationsrunde beim weißrussischen Rekordmeister SKA Minsk mit 32:28.

» Mehr

Löwen II wollen Wiedergutmachung betreiben

Nach dem Ausrutscher in Willstätt wollen die Rhein-Neckar Löwen II am Freitagabend wieder in die Erfolgsspur finden. Die Drittliga-Handballer empfangen in der Trainingshalle Kronau um 20 Uhr den HC Oppenweiler/Backnang. „Das klappt, wenn wir wieder stark auf uns selber schauen“, erklärt Junglöwen-Coach Michel Abt.

» Mehr

Was die Löwen gegen Minsk erwartet

Abenteuer Weißrussland: Für die Rhein-Neckar Löwen geht es in der 3. Qualifikationsrunde zum EHF Cup gegen SKA Minsk. Das Hinspiel führt den zweifachen Deutschen Meister auf eine rund 1400 Kilometer lange Reise in die Landeshauptstadt.

» Mehr

Löwen-Talk liefert Denkanstöße für die Arbeit mit Talenten

Sich nicht nur auf die individuelle Ausbildung konzentrieren, sondern auch an das taktische Konzept der Profi-Mannschaft heranführen. Ehemalige Profis und Vorbilder auf ihren jeweiligen Positionen ins Jugend-Training miteinbeziehen. Und sich dabei gerne auch etwas von anderen Sportarten wie dem Eishockey abschauen: Die zweite Ausgabe Löwen-Talk, das Talk-Format der Rhein-Neckar Löwen, hat am Dienstagabend einige Denkanstöße geliefert. Star-Gast Heiner Brand sorgte für die Schlagzeile des Abends.

» Mehr

Can Adanir wechselt mit sofortiger Wirkung zum TV Großwallstadt

Der 20-jährige Can Adanir, bis zuletzt Stammtorhüter der Junglöwen, stammt aus der Jugend des Rot-Weiß Babenhausen und wechselte im Sommer 2018 von der HSG Hanau zum Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Durch seine starken Leistungen schaffte der Schlussmann als dritter Torhüter den Sprung in den Profikader der Löwen.

» Mehr