Wegen Corona-Fall: Löwen-Spiel abgesagt

Das Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen RK Trimo Trebnje, das an diesem Dienstagabend um 18.45 Uhr in der SAP Arena stattfinden sollte, ist kurzfristig abgesagt worden. Nachdem ein Teammitglied der Slowenen positiv auf das Coronavirus getestet wurde, untersagte das Gesundheitsamt Mannheim die Austragung der Partie des ersten Spieltages in der neu gegründeten EHF European League.

» Mehr

Zum Auftakt gegen Zormans Zöglinge

225 Spiele hat er für die slowenische Nationalmannschaft gemacht, 2004 bei der Heim-EM stand er im Finale gegen Deutschland auf der Platte – und verlor. Die Silbermedaille von damals ist bis heute einer der größten und wichtigsten Erfolge geblieben in der Spielerkarriere von Uros Zorman.

» Mehr

Derby-Krimi, Derby-Klatsche und ein Kantersieg mit 40 Toren

Ein Derby, das alles bot, und ein freudestrahlender Sieger: Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Dritten Handball-Liga einen sensationellen Start mit drei Siegen hingelegt. 28:27 (14:13) wurde der heiß umkämpfte Lokalschlager gegen den nordbadischen Rivalen SG Leutershausen gewonnen.

» Mehr

Löwen und TR Germany verlängern Partnerschaft

Die Rhein-Neckar-Löwen und TR Germany verlängern die bestehende, langjährige Partnerschaft. TR Germany bleibt der Reisepartner der Rhein Neckar Löwen und organisiert weiterhin die nationalen und internationalen Reisen des Profikaders und der Fans.

» Mehr

Einmal Löwe, immer Löwe: Rafael Baena im Podcast über Rückkehr, Zukunft und eine fiese Schlagzeile

Einmal Löwe, immer Löwe: Vor wenigen Wochen landete Rafael Baena, aus seiner spanischen Heimat kommend, in Frankfurt, fuhr von dort Richtung Süden, um ein paar Tage später das Trikot der Rhein-Neckar Löwen überzustreifen. Wie die genauso überraschende wie spontane Rückhol-Aktion ablief, warum er immer wieder gerne zu den Löwen zurückkehrt und was er dem jetzigen Team – auch dank seiner Hilfe – zutraut, darüber spricht Rafael Baena in der aktuellen Ausgabe von #1team1podcast – der Handball-Podcast der Rhein-Neckar Löwen.

» Mehr

Fehlerparade kostet wichtige Heimpunkte

Die Favoritenstürze in der LIQUI MOLY HBL machen auch vor den Rhein-Neckar Löwen nicht halt. Am Donnerstagabend kassierte die Truppe von Martin Schwalb eine 23:28 (12:16)-Niederlage gegen den SC DHfK Leipzig und gibt die bis dahin gehaltene Tabellenführung nach Spieltag vier wieder ab.

» Mehr

„Da sind auch ein paar Verrückte dabei“

Spieltag vier in der LIQUI MOLY HBL sieht nicht nur nominell ein Spitzenspiel in Mannheim vor. Mit zwei souveränen Siegen gegen die Underdogs aus Ludwigshafen und Coburg sowie einem 24:24 gegen den selbst ernannten Top-3-Anwärter Füchse Berlin haben sich die Leipziger völlig zurecht auf Rang vier einsortiert.

» Mehr

Löwen nehmen Nikolas Katsigiannis unter Vertrag

Die Rhein-Neckar Löwen haben auf den langfristigen Ausfall von Mikael Appelgren reagiert und mit Nikolas Katsigiannis einen weiteren Torhüter unter Vertrag genommen. Der 38-jährige stand in der vergangenen Saison noch beim Ligarivalen HC Erlangen unter Vertrag und trug von 2015-2016 auch schon das Trikot des THW Kiel.

» Mehr

Schmid-Interview, Neuzugänge im Porträt, Saisonausblick: Das neue Löwenrudel ist online

Die Corona-Krise und ihre Folgen verlangen uns allen viel ab – und erfordern immer wieder ungewöhnliche Maßnahmen. So haben sich die Rhein-Neckar Löwen entschieden, den unter Corona-Bedingungen erheblich erschwerten bzw. nahezu unmöglich gemachten Versand des Mitglieder- und Dauerkarten-Inhaber-Magazins „Löwenrudel“ auszusetzen und die erste Ausgabe der Saison 2020/21 erneut in digitaler Form auf die Löwen-Website zu stellen.

» Mehr

Steigerung in Abwehr bringt Löwen in die Spur

Dritter Bundesliga-Auftritt, dritter Sieg: Der Start der Rhein-Neckar Löwen in die neue Saison der LIQUI MOLY HBL ist geglückt. Gegen Aufsteiger TUSEM Essen gab es am Sonntagnachmittag ein 33:27 (16:15). Im ersten Durchgang taten sich die Gelben schwer mit dem klar strukturierten Angriffsspiel des Außenseiters, steigerten sich nach der Pause in der Abwehr deutlich und gewannen am Ende auch in der Höhe verdient.

» Mehr

DAK ist neuer Gesundheitspartner der Rhein-Neckar Löwen

Die DAK ist neuer Gesundheitspartner der Rhein-Neckar Löwen. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg freut sich auf eine für beide Seiten fruchtbare Zusammenarbeit: „Ich bin mir sicher, dass wir beide – DAK und Löwen – voneinander profitieren und viele spannende Projekte auf den Weg bringen werden“, kommentiert Stephan Spingler, Leiter Kooperationsvertrieb Süd der DAK, die Partnerschaft mit dem zweifachen Deutschen Handball-Meister.

» Mehr