Can Adanir wechselt mit sofortiger Wirkung zum TV Großwallstadt

Der 20-jährige Can Adanir, bis zuletzt Stammtorhüter der Junglöwen, stammt aus der Jugend des Rot-Weiß Babenhausen und wechselte im Sommer 2018 von der HSG Hanau zum Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Durch seine starken Leistungen schaffte der Schlussmann als dritter Torhüter den Sprung in den Profikader der Löwen.

» Mehr

Löwen binden das nächste Eigengewächs

Die Rhein-Neckar Löwen haben ein weiteres Talent aus dem eigenen Nachwuchs an sich gebunden. Jannis Schneibel erhält ab dem 1. Januar 2020 einen Vertrag beim badischen Bundesligisten bis zum Sommer 2021.

» Mehr

Ein Punktgewinn, der sich wie eine Niederlage anfühlt

Löwen kommen beim HC Erlangen nicht über ein 29:29 hinaus Die ARENA NÜRNBERGER Versicherungen bleibt für die Rhein-Neckar Löwen kein gutes Pflaster. Wie schon in den vergangenen beiden Spielzeiten schafften es die Löwen auch in der laufenden Saison nicht beide Punkte mit aus Nürnberg in…

» Mehr

Mikael Appelgren leitet Löwen-Spektakel ein

Was für ein Spektakel: Beim 37:26 (17:12) über HBW Balingen-Weilstetten haben die Rhein-Neckar Löwen ihre beste Offensiv-Leistung der Saison gezeigt. Uwe Gensheimers erzielte sein 2000. Bundesliga-Tor und war mit zehn Treffern insgesamt einmal mehr bester Löwen-Schütze.

» Mehr

Weite Reise zum Aufsteiger

Es ist lange her, dass sich die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen und der Rhein-Neckar Löwen zuletzt in einem Bundesligaduell gegenüberstanden.

» Mehr