Junglöwen-Kantersieg: Erster Schritt ins Halbfinale

Die Rhein-Neckar Löwen haben vorgelegt und das Viertelfinal-Hinspiel um die deutsche U19-Meisterschaft gegen den TSV Allach 36:25 (14:13) gewonnen. Mit ihrer extrem offensiv interpretierten Abwehr hielten sich die Gäste vor allem in der ersten Halbzeit gut im Spiel. Allerdings wurden die Junglöwen nach dem Seitenwechsel immer dominanter und feierten schließlich einen Kantersieg.

» Mehr

Junglöwen gegen Kleeblätter

Die Rhein-Neckar Löwen stehen im Viertelfinale um die Deutsche Jugendmeisterschaft. Die U19 bezwang die HG Oftersheim/Schwetzingen mit 31:21 (14:14) und feierte damit den zweiten Sieg in der Zwischenrunde. Am Vatertag, 13. Mai (16 Uhr, Stadthalle Östringen), empfangen die Badener im ersten Viertelfinal-Duell den TSV Allach. Das Rückspiel steht am kommenden Sonntag, 16. Mai, an.

» Mehr

Rechnung begleichen statt Rechenspiele zulassen

Das Tor für das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft steht offen, aber die Rhein-Neckar Löwen müssen dafür noch eine Hürde bei der HG Oftersheim/Schwetzingen meistern. Die U19 gastiert am Sonntag um 16 Uhr beim nordbadischen Rivalen, der in der mittlerweile annullierten Vorrundenbegegnung beim Bundesliganachwuchs überraschend mit 29:28 gewonnen hatte.

» Mehr

Neustart mit Vollgas

Nach rund einem halben Jahr Zwangspause sind die U19-Junioren der Rhein-Neckar Löwen erfolgreich in die neu geschaffene Zwischenrunde gestartet. Der Handball-Bundesligist aus der badischen Talentschmiede setzte sich im Heimspiel gegen den Hessen-Vertreter TSG Münster mit 32:25 (16:10) ungefährdet und verdient durch.

» Mehr

A-Jugend-Bundesliga nimmt Saison wieder auf

Das lange Warten hat ein Ende. Die A-Junioren der Rhein-Neckar Löwen dürfen sich auf den Re-Start freuen. Am Sonntag, 25. April, empfängt die U19 die TSG Münster. Gespielt wird in der Erich-Bamberger-Stadthalle in Östringen, allerdings ohne Zuschauer. Verzichten müssen die Anhänger dennoch nicht auf diese wichtige Partie: Ab 16 Uhr wird der Re-Start im kostenfreien Livestream bei Sportdeutschland.TV übertragen.

» Mehr

Junglöwen lotsen Top-Talent nach Kronau

Matthis Blum wird seinen 18. Geburtstag im Mai in einer völlig neuen Umgebung feiern. Das von namhaften Handballvereinen in Deutschland begehrte Talent hat sich für die Rhein-Neckar Löwen entschieden und will in Süddeutschland die nächsten Schritte auf dem Weg zum Profi angehen. Zuletzt war Blum für den Zweitligaclub TSV Bayer Dormagen in dessen A-Jugend-Bundesligateam aktiv.

» Mehr

Junglöwen plädieren für Verlängerung der Jugend-Spielzeit

Sollte der DHB an der Ausspielung der Deutschen Meisterschaft in der B-Jugend festhalten, müssen hierfür Teilnehmer aus der BWOL gemeldet werden. Über diese Situation und mögliche Alternativen haben wir uns mit Junglöwen-Funktionär und B-Jugend-Coach Tobias Scholtes unterhalten.

» Mehr

Wiedersehen mit Tim Ganz wird nur für Junglöwen zum Vergnügen

Nach den ersten drei Saisonsiegen ließen die Rhein-Neckar Löwen ein weiteres „Schmankerl“ folgen: Der Handball-Drittligist fertigte den Aufsteiger SG Pforzheim/Eutingen in dessen Halle mit sage und schreibe 38:23 (18:12) Toren ab. Somit bleibt die Tabellenführung beim Bundesliga-Unterbau.

» Mehr

Derby-Krimi, Derby-Klatsche und ein Kantersieg mit 40 Toren

Ein Derby, das alles bot, und ein freudestrahlender Sieger: Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Dritten Handball-Liga einen sensationellen Start mit drei Siegen hingelegt. 28:27 (14:13) wurde der heiß umkämpfte Lokalschlager gegen den nordbadischen Rivalen SG Leutershausen gewonnen.

» Mehr

Damm und Kessler erhalten Zweit-Spielrecht bei Eulen Ludwigshafen

Junglöwen sollen sich auf Bundesliga-Niveau beweisen und den nächsten Entwicklungsschritt machen Benedikt Damm (19) und Max Kessler (22) erhalten in der Saison 2020/21 ein Zweit-Spielrecht für Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen. Das Erst-SpielRecht der beiden bleibt weiterhin bei den Rhein-Neckar Löwen II, bei welchen sie tragende Rollen…

» Mehr

Wiedersehen mit Teufeln, Holger Löhr, Saase und Tim Ganz

Im Sommer eines jeden Jahres ist es immer wieder spannend, wie der Deutsche Handball-Bund (DHB) die Staffel-Einteilungen in der 3. Liga vornimmt. Die Rhein-Neckar Löwen sind traditionell Bestandteil der Süd-Gruppe, die nun wieder vermehrt Lokalschlager mit den „Alt-Rivalen“ Nordbadens bietet. Die Saison soll am Wochenende des 3. und 4. Oktober beginnen.

» Mehr