A-Jugend-Bundesliga nimmt Saison wieder auf

Das lange Warten hat ein Ende. Die A-Junioren der Rhein-Neckar Löwen dürfen sich auf den Re-Start freuen. Am Sonntag, 25. April, empfängt die U19 die TSG Münster. Gespielt wird in der Erich-Bamberger-Stadthalle in Östringen, allerdings ohne Zuschauer. Verzichten müssen die Anhänger dennoch nicht auf diese wichtige Partie: Ab 16 Uhr wird der Re-Start im kostenfreien Livestream bei Sportdeutschland.TV übertragen.

» Mehr

Junglöwen lotsen Top-Talent nach Kronau

Matthis Blum wird seinen 18. Geburtstag im Mai in einer völlig neuen Umgebung feiern. Das von namhaften Handballvereinen in Deutschland begehrte Talent hat sich für die Rhein-Neckar Löwen entschieden und will in Süddeutschland die nächsten Schritte auf dem Weg zum Profi angehen. Zuletzt war Blum für den Zweitligaclub TSV Bayer Dormagen in dessen A-Jugend-Bundesligateam aktiv.

» Mehr

Junglöwen plädieren für Verlängerung der Jugend-Spielzeit

Sollte der DHB an der Ausspielung der Deutschen Meisterschaft in der B-Jugend festhalten, müssen hierfür Teilnehmer aus der BWOL gemeldet werden. Über diese Situation und mögliche Alternativen haben wir uns mit Junglöwen-Funktionär und B-Jugend-Coach Tobias Scholtes unterhalten.

» Mehr

Wiedersehen mit Tim Ganz wird nur für Junglöwen zum Vergnügen

Nach den ersten drei Saisonsiegen ließen die Rhein-Neckar Löwen ein weiteres „Schmankerl“ folgen: Der Handball-Drittligist fertigte den Aufsteiger SG Pforzheim/Eutingen in dessen Halle mit sage und schreibe 38:23 (18:12) Toren ab. Somit bleibt die Tabellenführung beim Bundesliga-Unterbau.

» Mehr

Derby-Krimi, Derby-Klatsche und ein Kantersieg mit 40 Toren

Ein Derby, das alles bot, und ein freudestrahlender Sieger: Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Dritten Handball-Liga einen sensationellen Start mit drei Siegen hingelegt. 28:27 (14:13) wurde der heiß umkämpfte Lokalschlager gegen den nordbadischen Rivalen SG Leutershausen gewonnen.

» Mehr

Damm und Kessler erhalten Zweit-Spielrecht bei Eulen Ludwigshafen

Junglöwen sollen sich auf Bundesliga-Niveau beweisen und den nächsten Entwicklungsschritt machen Benedikt Damm (19) und Max Kessler (22) erhalten in der Saison 2020/21 ein Zweit-Spielrecht für Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen. Das Erst-SpielRecht der beiden bleibt weiterhin bei den Rhein-Neckar Löwen II, bei welchen sie tragende Rollen…

» Mehr

Wiedersehen mit Teufeln, Holger Löhr, Saase und Tim Ganz

Im Sommer eines jeden Jahres ist es immer wieder spannend, wie der Deutsche Handball-Bund (DHB) die Staffel-Einteilungen in der 3. Liga vornimmt. Die Rhein-Neckar Löwen sind traditionell Bestandteil der Süd-Gruppe, die nun wieder vermehrt Lokalschlager mit den „Alt-Rivalen“ Nordbadens bietet. Die Saison soll am Wochenende des 3. und 4. Oktober beginnen.

» Mehr

Rudel-Mitglieder erhalten exklusiven Blick in das Löwen-Wohnzimmer

Vieles hielt der „Tag der Vielfalt“ beim Heimspiel der Rhein-Neckar Löwen gegen die TSV Hannover-Burgdorf Ende Februar für die Fans bereit. Neben wichtigen Botschaften pro Vielfalt und Gleichberechtigung im Sport wie im alltäglichen Leben bekamen einige Rudel-Mitglieder der Löwen die Möglichkeit, vor dem regulären Einlass einen Blick hinter die Kulissen der SAP Arena zu werfen.

» Mehr

Exklusiv für Mitglieder: Rabatte satt im Löwen-Fanshop

Sie zeigen ihre Löwen-Leidenschaft, indem sie sich als Mitglied zum innersten Kreis der Löwen-Familie bekennen: unsere Löwenrudel-Mitglieder! Als Dankeschön für ihre Zugehörigkeit bekommen sie ab sofort einen ganz besonderen Mitglieder-Rabatt im Fanshop der Rhein-Neckar Löwen.

» Mehr

Junglöwen hören auf ihren Trainer und zeigen eine deutliche Reaktion

Mit dem klaren wie verdienten 37:27 (20:13)-Erfolg gegen die TSG Haßloch haben die Rhein-Neckar Löwen ihre Durststrecke in der Dritten Handball-Liga beendet und gleichzeitig die Forderung von Trainer Michel Abt erfüllt. Dieser hatte eine Reaktion verlangt und davor gewarnt, dass die restliche Saison „nur noch so vor sich dahin plätschert“.

» Mehr

Salamander will die Junglöwen ärgern

Eine richtungsweisende Drittligapartie steht am Samstag (20 Uhr, Trainingshalle Kronau) gegen den SV Salamander Kornwestheim auf dem Programm. Vorher empfängt die A-Jugend um 17 Uhr in der umkämpften Meisterrunde der Jugendbundesliga die SG Pforzheim/Eutingen.

» Mehr