WM-Start am Mittwoch: Fan-Aktionen, exotische Teilnehmer und der „deutsche Weg“

Die 27. Handball-Weltmeisterschaft steht in den Startlöchern. Dass es ein ganz besonderes Turnier werden wird, steht außer Frage. Zum einen ist es das erste Großturnier der Männer, das unter Corona-Bedingungen stattfindet. Zum anderen werden erstmals 24 Mannschaften dabei sein, darunter Handball-Exoten wie Kap Verde oder die Demokratische Republik Kongo. Die Rhein-Neckar Löwen werden wie in den vergangenen Jahren auch die Spiele begleiten und halten für ihre Fans und Mitglieder zwei echte Schmankerl parat.

» Mehr

Generalprobe mit Wow-Effekt und EM-Ticket

Fünf Gegentore in der ersten Halbzeit und eine Leistung wie aus einem Guss: Die neu formierte deutsche Handball-Nationalmannschaft hat am Sonntagabend in Köln Österreich mit 34:20 (19:5) besiegt und mit dem vierten Sieg im vierten Spiel die Qualifikation zur EHF EURO 2022 klargemacht. Weil es zudem die letzte Partie vor dem WM-Auftakt in fünf Tagen war, kann man von einer Generalprobe mit Wow-Effekt – und EM-Ticket – sprechen. Löwe Uwe Gensheimer erzielte vier Treffer und machte wie der Rest der Truppe ein tadelloses Spiel.

» Mehr

Ausprobieren vs. ärgern: So gehen Deutschland und Österreich ins Rückspiel

„Wir werden versuchen, die natürlich favorisierte DHB-Auswahl in Köln mehr zu ärgern als beim Hinspiel in Graz.“ Der Satz von Österreich-Torwart Thomas Eichberger, gesprochen für handball-world.news, sagt alles über die Ausgangslage vor dem zweiten Aufeinandertreffen von Deutschland und Österreich in der Qualifikation zur EHF EURO 2022. Nach dem 36:27 im Hinspiel am Dreikönigstag können sich die Deutschen mit dem vierten Sieg im vierten Spiel vorzeitig das EM-Ticket sichern.

» Mehr

Albin Lagergren positiv auf Corona getestet

Die kommende Handball-Weltmeisterschaft wird ohne Albin Lagergren stattfinden. Der 28-jährige Rückraumspieler der Rhein-Neckar Löwen wurde in seiner schwedischen Heimat positiv auf das Coronavirus
getestet.

» Mehr

Andi Wolff im Löwen-Podcast über WM-Absagen: „Das sehe ich sehr, sehr kritisch“

Premiere bei #1team1podcast – der Handball-Podcast der Rhein-Neckar Löwen: Mit Andreas Wolff begrüßt Moderator Kevin Gerwin in Folge 28 erstmals einen Gast, der weder in Löwen-Diensten stand noch aktuell steht. Anlass für die Spezial-Ausgabe ist die bevorstehende Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten. Zusammen mit dem Europameister von 2016 sprechen wir über das Turnier, die Gegner, den neuen Bundestrainer, die eigenen Ambitionen – und nicht zuletzt über die, die nicht mit ins Land der Pharaonen fahren.

» Mehr

Neu formiertes DHB-Team sammelt Selbstvertrauen

Mit einem auch in der Höhe verdienten 36:27 (22:16) in Österreich haben sich Deutschlands Handballer am Mittwochmittag den dritten Sieg im dritten EM-Quali-Spiel gesichert und dabei wichtiges Selbstvertrauen für die WM Mitte des Monats in Ägypten gesammelt.

» Mehr

Jannik Kohlbacher muss für WM absagen

Mit einem mehr als beachtlichen 39:24 über Coburg haben sich die Rhein-Neckar Löwen am Sonntag, 27. Dezember, in den Winterurlaub verabschiedet. Für die meisten Löwen geht es tatsächlich in eine längere Pause, bevor im Februar der wirklich harte Teil der Corona-Saison 2020/21 beginnt. Für wen es zur Handball-WM in Ägypten geht und wer dort welche Aussichten hat, das gibt es hier zu lesen. Für einen Löwen, der fix eingeplant war im DHB-Team, ist das Turnier bereits gelaufen.

» Mehr

WM-Nominierung: Wer dabei sein könnte und wer schon abgesagt hat

Der Deutsche Handball-Bund (DHB) hat am Montagabend den vorläufigen Kader für die Handball-Weltmeisterschaft im Januar 2021 bekanntgegeben. Unter den 35 Nominierten ist das Löwen-Trio Uwe Gensheimer, Jannik Kohlbacher und Patrick Groetzki. Am 21. Dezember will Bundestrainer Alfred Gislason entscheiden, in welcher dann deutlich reduzierten Konstellation er in die unmittelbare WM-Vorbereitung starten will.

» Mehr

Wegen Corona: Vierte Spiel-Absage für die Löwen in der EHF European League

Das für den morgigen Dienstag angesetzte Auswärtsspiel der Rhein-Neckar Löwen in der EHF European League bei den Kadetten Schaffhausen findet nicht statt. Der Schweizer Spitzenclub vermeldete am gestrigen Sonntagabend weitere positive Corona-Fälle unter seinen Spielern, die zu einer kurzfristigen Absage der Partie führten.

» Mehr

Corona Update: Kein DHB-Pokal-Sieger in dieser Saison

Mussten bisher die Pokalrunden bis zum REWE Final4 abgesagt werden, steht nun fest, dass auch das Handball-Highlight Corona-bedingt ersatzlos gestrichen werden muss. Das REWE Final4-Turnier um den DHB-Pokal 2020, das aufgrund der Corona-Pandemie vom 04./05.April 2020 auf den 28./29. Februar 2021 verschoben werden musste, wird auf den 05./06. Juni 2021 verlegt.

» Mehr

Verbessertes Deutschland lässt Estland keine Chance

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Länderspiel unter Trainer Alfred Gislason gewonnen und liegt damit weiterhin voll im Soll, was die Qualifikation zur EHF EURO 2022 betrifft. Am Sonntagnachmittag setzten sich die Deutschen bei Außenseiter Estland mit 35:23 (13:12) durch und behaupteten die Führung in Gruppe 2.

» Mehr

Zum Gislason-Debüt ein hartes Stück Arbeit

Gegen ein Rumpfteam von Außenseiter Bosnien-Herzegowina hat Neu-Bundestrainer Alfred Gislason mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft ein erfolgreiches Debüt und damit den optimalen Start in die Qualifikation zur EHF EURO 2022 hingelegt. In Düsseldorf feierten Deutschlands beste Handballer am Donnerstagabend ein 25:21 (9:13) und setzen sich damit nach dem ersten Spieltag auf Platz eins von Gruppe 2.

» Mehr