Road to Rio: Playlist von Patrick Groetzki

Die Vorfreude auf die Olympischen Spiele in Rio steigt – am nächsten Wochenende starten die Sommerspiele. Von den Rhein-Neckar Löwen sind Patrick Groetzki und Hendrik Pekeler für Deutschland, Mads Mensah Larsen für Dänemark und Mikael Appelgren für Schweden mit dabei und bereiten sich mit ihren Nationalmannschaften auf das Turnier vor. 

» Mehr

Rhein-Neckar Löwe Gedeon Guardiola: Auswärtsspiel im eigenen Wohnzimmer (RNZ)

Mannheim. Gedeon Guardiola ist ein sehr heimatverbundener Mensch. Der Abwehrchef der Rhein-Neckar Löwen nutzt auch während der laufenden Saison jede Möglichkeit, mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn nach Petrer in der Nähe von Alicante zu fliegen, um dort seine Familie zu besuchen. In Bezug auf Handball ist seine Heimat die Rhein-Neckar-Region und sein Wohnzimmer die SAP Arena. 

» Mehr

Handball-WM: Uwe Gensheimer stahlt Gelassenheit aus (RNZ)

Doha. Die Erwartungen an eine deutsche Handball-Nationalmannschaft waren selten geringer, wenn sie zu einer Weltmeisterschaft aufbrachen. Eigentlich gute Voraussetzungen, um beim Turnier der Weltbesten zu überraschen, das heute für die DHB-Auswahl mit dem Duell gegen Polen (17 Uhr/Sky) beginnt.

» Mehr

Silber für Niklas Landin Jacobsen, Bronze für Gedeon Guardiola

Es sollte nicht sein für Niklas Landin Jacobsen: Trotz der herausragenden Unterstützung der 14.000 Fans in Herning verpasste der Löwen-Torwart mit Dänemark den Traum vom EM-Titel auf heimischem Boden – und wie. Die Dänen wurden von Frankreich vorgeführt und verloren am Ende deutlich mit 32:41 (16:23) – Erinnerungen an die 19:35-Finalniederlage vor einem Jahr bei der WM gegen Gastgeber Spanien wurden wach. Durch den Erfolg von Herning ist Frankreich zum dritten Mal nach 2006 und 2010 Europameister, Dänemark (Europameister 2008 und 2012) verlor erstmals überhaupt ein EM-Finale, verpasste die Titelverteidigung und versetzte ein ganzes Land in einen Schockzustand.

» Mehr

Oliver Roggisch ist noch nicht ganz fit (RNZ)

Kamen. Er ist der Mann fürs Grobe beim Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen und zudem inoffizieller Vergnügungswart, aber zum unbeschwerten Mitfeiern war Abwehrchef Oliver Roggisch zuletzt nicht zumute. Wenn die Spieler des Tabellendritten nach souveränen Siegen in den drei Bundesligabegegnungen vorm Jahresende einen Kreis bildeten und vor Freude hüpften, blieb der 35-Jährige außen vor.

» Mehr

Auf der Suche nach einem deutschen Guardiola (MM)

KAMEN. Die Rhein-Neckar Löwen machten es in der Handball-Bundesliga beim 20:20 in Magdeburg vor, wie man den verletzten Oliver Roggisch ersetzt. Nun muss Bundestrainer Martin Heuberger beweisen, dass auch ihm in den EM-Qualifikationsspielen gegen Tschechien (4. und 7. April) eine Lösung einfällt. Das Problem: Die Löwen fanden in den eigenen Reihen mit Gedeón Guardiola einen überragenden Ersatz als Abwehrchef, doch der spanische Weltmeister ist für die deutsche Auswahl nicht spielberechtigt.

» Mehr

Vor dem letzten WM-Test: Oliver Roggisch im Interview (RR)

„Ich glaube es gibt einige Mannschaften, die an der Spitze mitspielen können, aber auch das Mittelfeld ist breiter geworden und von daher wird es sicherlich die ein oder andere Überraschung geben.“ Ob für Oliver Roggisch auch die Deutschen Handballer bei der am Wochenende beginnenden Weltmeisterschaft in Spanien zu diesen Überraschungsteams gehören könnten, darüber wollte der Abwehrchef von den Rhein-Neckar Löwen jedoch nicht spekulieren.

» Mehr