Position:

Torwart

Geburtsdatum:

15.02.1968

Nationalität:

Schweden

Im Verein seit:

01.07.2011

Folge Tomas Svensson:

Statistik

Spiele

28 / 28 100%

Tore

130 / 17 Ø 4,64

7 Meter (gehalten)

17 / 30 12%

Paraden

2

Strafminuten

2

Karten

2 - Gelb 0 - Rot

Biografie

Geburtsdatum
15.02.1968
Geburtsort
Eskilstuna (SWE)
Nationalität
Schweden
Größe in cm
194
Gewicht in kg
90
Im Verein seit
01.07.2011
Vertrag bis
30.06.2012
Erfolge

3 x Silbermedaille Olympische Spiele (1992, 1996, 2000)

2 x Weltmeister (1990, 1997)

2 x WM-Bronze (1993, 1995)

3 x Europameister (1994, 2000, 2002)

6 x Champions-League-Gewinner (1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000)

6 x Spanischer Meister (1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000)

3 x Spanischer Pokal (1997, 1998, 2000)

Bisherige Vereine

IF Guif Eskilstuna (SWE) (-1990)

Atlético Madrid (ESP) (1990-1992)

Bidasoa Irún (ESP) (1992-1995)

FC Barcelona (ESP (1995-2002)

HSV Hamburg (2002-2005)

Portland San Antonio (ESP) (2005-2009)

BM Valladolid (ESP) (2009-2011)

Spielerportrait

Man muss lange suchen, um einen Handballspieler zu finden, der ähnlich viele Erfolge aufzuweisen hat wie Tomas Svensson. Der schwedische langjährige Nationaltorhüter stand in drei olympischen Finals, wurde zwei Mal Welt-, drei Mail Europameister und gewann sechs Mal die Champions League. Die Liste der Titel ist darüber hinaus noch deutlich länger.

Zuletzt stand Svensson beim spanischen Klub BM Valladolid unter Vertrag und wechselt zunächst als Torhüter zu den Löwen, da zu Beginn der Saison 2011/12 mit Goran Stojanović ein anderer Keeper verletzt fehlt. Mit seinem Riesenschatz an Erfahrung unterstützt der Schlussmann die Mannschaft auf dem Feld, ehe Stojanović zurückkehrt.

„Wenn Goran Stojanović wieder fit ist, wird Tomas Svensson ins Trainerteam rücken. Mit seiner positiven Art und seiner tollen Einstellung passt er sehr gut zu uns. Ich bin mir sicher, dass Tomas uns gerade zum Saisonstart mit all seiner Erfahrung sofort helfen kann“, sagt Löwen-Manager Thorsten Storm. Anschließend wird er dem Klub erhalten bleiben und Trainer Guðmundur Guðmundsson unterstützten. Als Torwart-Coach und Assistenztrainer hat er sich bis Juni 2014 an die Löwen gebunden.